©SQL :: Manager
HomeProgramm-InformationenTechnische DetailsKostenloser DownloadKaffee für den Autor
Netzwelt
Verwaltung, Bearbeitung von MySQL und MariaDB Partitionen

MySQL Partitionierung: Verwaltung und Bearbeitung von MySQL und MariaDB Tabellen-Partitionen

MySQL - Verwalten von Partitionen Die Partitions-Verwaltung ist Teil der Tabellen-Bearbeitung
MySQL - Verwalten von Unter-Partitionen
MySQL Partitionierung - Modul zum Verwalten von Partitionen von MySQL und MariaDB-Tabellen:

Es können Service-Funktionen auf den Partitionen ausgeführt werden.

Analysieren: Partition wird analysiert.
Überprüfen: Partition wird überprüft.
Optimieren: Partition wird optimiert.
Neu aufbauen: Partition wird neu aufgebaut.
Reparieren: Partition wird repariert.
Leeren: Partition wird geleert. Achtung! Alle Daten der Partition werden gelsöcht.

Alle Funktionen können für einzelne, ausgewählte oder alle Partitionen ausgeführt werden.

Tabellenfelder:
Name: Name der Partition.
Methode: Methode der Partitionierung.
Ausdruck: Ausdruck oder Tabellenfeld, nach dem partitioniert wird.
Beschreibung: Beschreibung / Bedingung zum Ausdruck.
Datenzeilen: Anzahl der Datenzeilen in Partition.
Daten-Speicher: Belegter Daten-Speicher der Partition.
Index-Speicher: Belegter Index-Speicher der Partition.
Kommentar: Kommentar zur Partition.
Partitionen bearbeiten Startet Formular zur Bearbeitung der Partitionen.
Service-Funktionen Anzeigen der Service-Funktionen für ausgewählte Partitionen.
Partitionen hinzufügen Startet Formular zum Hinzufügen von Partitionen.
Partitionen reduzieren Startet Formular zur Reduzierung der Anzahl der Partitionen.
Partitionierung aufheben Hebt die Partitionierung der MySQL-Tabelle auf.
Beispiel für eine Partitionierung mit Unter-Partitionen:
MySQL - Verwalten von Unter-Partitionen
Beispiel mit Partionierung mittels RANGE und HASH für Unter-Partitionen:

Für bestimmte Partitionierungsarten stehen weitere Service-Funktionen zur Verfügung:

Aufteilen: Startet Formular zur Aufteilung der Partition.
Löschen: Partition wird gelöscht. Achtung! Alle Daten der Partition werden gelsöcht.
Zusammenfassen / Reorganisieren: Ausgewählte Partionen können zusammgefasst oder reorganisiert werden.
MySQL - Partitionen Menü

Beschriftetes Menü durch Doppelklick auf Titelleiste.

MySQL- und MariaDB-Partitionierung ist eine Funktion, mit der große Datenbanktabellen in kleinere, besser verwaltbare Teile, sogenannte Partitionen, unterteilt werden können. Jede Partition fungiert als separate logische Einheit mit eigener Speicher-Engine-Datei und Indexstruktur. Durch die Partitionierung werden Daten auf der Grundlage eines Partitionierungsschlüssels auf mehrere physische Speichereinheiten verteilt. Dieser Schlüssel bestimmt, zu welcher Partition jede Daten-Zeile gehört.

Einer der Hauptvorteile der Partitionierung ist die Möglichkeit, Partitionen während der Abfrageausführung zu bereinigen. Wenn eine Abfrage eine Bedingung für den Partitionierungsschlüssel enthält, können MySQL und MariaDB ermitteln, welche Partitionen gescannt werden müssen, was zu einer verbesserten Abfrageleistung führt. Durch die Partitionierung können Datenpflegevorgänge vereinfacht werden, beispielsweise das Hinzufügen oder Entfernen von Daten. Es können beispielsweise neue Partitionen hinzufügt oder alte Partitionen gelöscht werden, ohne dass sich diese Aktionen auf die gesamte Tabelle auswirken.

Jede Partition verfügt über eine eigene Indexstruktur, was effizientere Indexscans und eine verbesserte Abfrageleistung innerhalb bestimmter Partitionen ermöglicht. Es gibt jedoch einige Einschränkungen: Zum Beispiel die Unfähigkeit, Fremdschlüssel-Einschränkungen zu erstellen, die auf partitionierte Tabellen verweisen. Darüber hinaus kann das Ändern des Partitionierungsschemas einer vorhandenen Tabelle ein zeitaufwändiger Vorgang sein.

Die Partitionierung in MySQL und MariaDB kann die Abfrageleistung verbessern, die Datenpflege vereinfachen und eine bessere Verwaltbarkeit großer Datenbanktabellen ermöglichen. Es erfordert jedoch eine sorgfältige Planung und Berücksichtigung der Datenverteilung und Abfragemuster, um die Vorteile voll ausnutzen zu können.
Weitere Informationen zum Bearbeiten von Partitionen in MySQL-Tabellen: mysql.com und mariadb.com
Aktualisiert: 15.09.2023ImpressumKontaktGeschäftsbedingungenDatenschutz & CookiesUpdatesSitemapFacebookLinkedinTwitterStatistics©2020-2023 Heino Cunze-Fischer