©SQL :: Manager
HomeProgramm-InformationenTechnische DetailsKostenloser DownloadKaffee für den Autor
Netzwelt
SQL-FunktionMySQLMariaDB

Die SESSION_USER SQL-Funktion in MySQL und MariaDB - Host und Benutzername der Session

SESSION_USERSyntax:SESSION_USER()
Rückgabe-Wert:CHAR
Synonyme:USER, SYSTEM_USER
Funktions-Typ:Informations-Funktion
Funktions-Beschreibung

Die SQL-Funktion SESSION_USER() gibt den aktuellen Benutzernamen und Hostnamen zurück, der bei der Authentifizierung angegeben wurde.

Der Wert von SESSION_USER() kann sich vom Wert von CURRENT_USER() unterscheiden, da es sich um den Benutzer handelt, der zum Authentifizieren des aktuellen Clients verwendet wird.

SQL Beispiele für die SESSION_USER-Funktion

 1
 2
 3

SELECT session_user();

session_user()
varchar(288) BINARY
root@localhost
Die Beispiele wurden mit dem MyWAY SQL-Manager erstellt: Download

Verwendung der SESSION_USER() Funktion in MySQL und MariaDB-Datenbanken

In MySQL und MariaDB wird die Funktion SESSION_USER() verwendet, um die aktuelle Kombination aus Benutzername und Host für die Datenbanksitzung (Session) abzurufen und diese eine Zeichenfolge zurückzugeben. Die Funktion erfordert keine Argumente und kann direkt in SQL-Anweisungen oder innerhalb von SQL-Abfragen verwendet werden.

Die Funktion kann verwendet werden, um den aktuellen Benutzer für die Datenbanksitzung zu ermitteln, sodass eine Authentifizierungs- und Autorisierungs-Logik basierend auf der Identität des Benutzers implementiert werden kann. SESSION_USER() kann zu Überwachungs- oder Protokollierungs-Zwecken verwendet werden, um die Nachverfolgung von Benutzeraktivitäten innerhalb der Datenbank zu ermöglichen. Die abgerufenen Benutzerinformationen können ebenfalls in bedingten Anweisungen oder Abfragen verwendet werden, um basierend auf der Identität des Benutzers verschiedene Aktionen auszuführen, beispielsweise um verschiedenen Benutzern oder Benutzergruppen bestimmte Logiken oder Berechtigungen zuzuweisen.

Die zurückgegebene Kombination aus Benutzername und Host kann möglicherweise vom spezifischen Authentifizierungsmechanismen abhängen, die von Datenbankservern verwendet werden. So kann der Benutzername aus Sicherheitsgründen verschlüsselt sein.

Weitere MySQL und MariaDB SQL Informations-Funktionen

BENCHMARKBENCHMARK(Anzahl, Ausdruck)
Mehr zur BENCHMARK-Funktion

BINLOG_GTID_POSBINLOG_GTID_POS()

CHARSETCHARSET(Zeichenkette)
Mehr zur CHARSET-Funktion

COERCIBILITYCOERCIBILITY(Zeichenkette)
Mehr zur COERCIBILITY-Funktion

COLLATIONCOLLATION(Zeichenkette)
Mehr zur COLLATION-Funktion

CONNECTION_IDCONNECTION_ID()
Mehr zur CONNECTION_ID-Funktion

CURRENT_USERCURRENT_USER()
Mehr zur CURRENT_USER-Funktion

CURRENT_ROLECURRENT_ROLE()
Mehr zur CURRENT_ROLE-Funktion

DATABASEDATABASE()
Mehr zur DATABASE-Funktion

DECODE_HISTOGRAMDECODE_HISTOGRAM()

DEFAULTDEFAULT(Spalte)
Mehr zur DEFAULT-Funktion

FOUND_ROWSFOUND_ROWS()
Mehr zur FOUND_ROWS-Funktion

LAST_INSERT_IDLAST_INSERT_ID([Ausdruck])
Mehr zur LAST_INSERT_ID-Funktion

LAST_VALUELAST_VALUE(Ausdruck [, Ausdruck ...])
Mehr zur LAST_VALUE-Funktion

ROWNUMROWNUM()

ROW_COUNTROW_COUNT()
Mehr zur ROW_COUNT-Funktion

SCHEMASCHEMA()
Mehr zur SCHEMA-Funktion

SYSTEM_USERSYSTEM_USER()
Mehr zur SYSTEM_USER-Funktion

USERUSER()
Mehr zur USER-Funktion

VERSIONVERSION()
Mehr zur VERSION-Funktion

Numerische FunktionenZeichenketten-FunktionenReguläre AusdrückeDatum und Zeit-Funktionen
Vergleichs-FunktionenVerschlüsselung & KomprimierungKonvertierungs-FunktionenNULL-Funktionen
Aggregat-FunktionenWindow-FunktionenJSON-FunktionenGeometrische Funktionen
Sequenz-FunktionenInformations-FunktionenDynamische Tabellen-SpaltenSonstige Funktionen
Weitere Informationen zur SQL-Funktion SESSION_USER: mysql.com und mariadb.com
Aktualisiert: 17.09.2023ImpressumKontaktGeschäftsbedingungenDatenschutz & CookiesUpdatesSitemapFacebookLinkedinTwitterStatistics©2020-2023 Heino Cunze-Fischer